der mobber

Anonym

Vorgehen:

meist im internet manchmal aber auch über telefon oder handy

 

Risiken

das internet mobbing ist die sichertse art da mann meistens anonym ist und das opfer fast nichts dagegen tun ....der einsichste ausweg ist est zur polizei zu geh

diese können die seiten dann sperrenn was aber nicht immer etwas hilft denn wenn die erste seite erst mal gelöschd ist kann  der betreiber schon innerhalb einer stunde die seite neu aufbauen und so kann das immer weiter gehn

 

am einfachsten ist es wenn man weis wer einen mobbt denn dann kann mann den mobber persönlich oder mit hilfe der eltern ansprechen und bitten die seite zu löschen

 

 

 

Persönlich

Vorgehn:

mobb attacken im sinne von beleidigen in der schule oder auf dem pausenhoff bis zu happy slepping (schlägereienaufgenommen  die mit dem handy aufgenommen werden "fröhliche gewalt"

 

Risiken:

Es ist genau genommen einfach ihn zu stoppen gespräche mit dem lerer oder eltern des mobbers können helfen wenn nicht sollte mann auch hier wieder di polizei einschalten .....es kann zu hohen straf kosten kommen "mann hat viel ärger am hals"

es gibt aber nurnoch wenige die diese art des mobbens nutzen weil das risiko sehr hoch ist


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!